Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft

Der Nachwuchspreis für innovative, digitale Lösungen in der Bauwirtschaft

Presse und ServiceWeitere InformationenPresse und Service

Presse 2013

„Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft“

Staatssekretär Dr. Bernhard Heitzer verleiht Preise im Wettbewerb

Kluge Köpfe aus der Baubranche waren vom RKW Kompetenzzentrum gefordert, innovative und praxisnahe IT-Lösungen für die Baubranche zu entwickeln. Auf der Fachmesse bautec wurden nun die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs "Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft" ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Bauwirtschaft innovativ – Von neuen Ideen profitieren“ überreichte Dr. Bernhard Heitzer, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die Urkunden und Preise. Die Ergebnisse des Wettbewerbs können sich sehen lassen:

Die Arbeiten zeigen, dass der Bau eine High-Tech-Branche ist, die mit modernster Technik und kreativen Köpfen Spitzenleistungen erbringt. Die Preisverleihung bildete den Schlusspunkt der Veranstaltung „Digitales Planen, Bauen und Betreiben“ – eine vom RKW Kompetenzzentrum veranstaltete Fachtagung im Rahmen der bautec 2012.

Vorab präsentierten Baupraktiker Praxisbeispiele für  IT-Anwendungen im Baumittelstand und Handwerk.Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie zusammen mit dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, der IG Bauen-Agrar-Umwelt sowie der Messe München ausgelobte Wettbewerb fand bereits zum elften Mal in Folge statt.

Er wird von zahlreichen namhaften Unternehmen gefördert. Im Wettbewerb können Auszubildende, Studierende und Beschäftigte ihre Kreativität und Innovationsfähigkeit unter Beweis stellen und zukunftsfähige und praxisrelevante IT-Lösungen für den Baubereich entwickeln. Bildmaterial von der Preisverleihung steht zum Download unter www.rkw-kompetenzzentrum.de/bildmaterial bereit.

 

>> zur Übersicht