Preisverleihung

Auf der Weltleitmesse BAU  in München hat Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, die Preise im Wettbewerb 2017 „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft" überreicht. Gesucht und prämiert werden herausragende digitale Lösungen für die Bauwirtschaft. Mit ihren Arbeiten rund um die Digitalisierung des Bauens bewiesen die Nachwuchskräfte, dass die Baubranche innovativ, modern und technikorientiert ist.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Es wurden insgesamt zwölf Preise in den vier Kategorien Architektur, Bauingenieurwesen, Baubetriebswirtschaft und Gewerblich-technischen Bereich vergeben. Zusätzlich wurde ein Sonderpreis unseres Premium-Förderers Ed. Züblin AG vergeben.  Klaus Pöllath, Mitglied des Vorstands und Vizepräsident Technik des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie überreichte den Preis und gratulierte dem Preisträger.

Die Preisverleihung bildete den Abschluss der Veranstaltung „Digitales Planen, Bauen und Betreiben“ – einer Fachveranstaltung der RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum mit über 300 Teilnehmern