2. Preis: K. Freymann & J. O.-Letelier

Mit der Arbeit „Interface zur Optimierung vorgespannter Flächentragwerke aus Carbonbeton“ gewann Konrad Freymann und Juan Pablo Osman-Letelier von der Technischen Universität Berlin den zweiten Platz im Bereich Bauingenieurwesen.

Konrad Freymann und Juan Pablo Osman-Letelier von der TU Berlin haben ein Software-Modul entwickelt, mit dem vorgespannte Flächentragwerke aus Carbonbeton hinsichtlich Form und Material optimiert werden können. Das Software-Modul unterstützt als Schnittstelle Architekten und Ingenieure im interdisziplinären Entwurf und ermöglicht damit die Optimierung von Flächentragwerken, ohne den methodischen Entwurf des Planers zu verändern.

Die Jury würdigt im Besonderen den fachübergreifenden Ansatz, die Nachhaltigkeit sowie den hohen Innovationsgehalt der eingereichten Arbeit.

Kontakt via eMail: konrad.freymann(at)gmail(.)com
Mehr Infos zur Arbeit als PDF-download >>hier.