Ergebnisse 2017

Preisträger im gewerblich-technischen Bereich  

1. Preis

TR-App Kommunikation am Bau 4.0
Jonas Rosenow, Zimmermeister und Gebäudeenergieberater

2. Preis

"BIM@work“
Jens Bille, Dr.-Ing. Sebastian Hollermann, Olaf Peters

3. Preis

Unterrichtskonzept Bauabteilung
Leif Erik Grabe, Ulf Holle und Sebastian Schorr, Carl-Benz-Schule in Koblenz

Preisträger im Bereich Baubetriebswirtschaft

   1. Preis

Smart Data im Bauprozess
Dominik Steuer, Karlsruher Institut für Technologie

   2. Preis

Echtzeit-Sensordaten für BIM 4 LIFE
Olga Goloviana

   3. Preis

Verbesserung der Arbeitssicherheit auf Baustellen mit Hilfe von Virtual Reality
Thomas Hilfert, Ruhr-Universität Bochum

Preisträger im Bereich Bauingenieurwesen

   1. Preis

GIS-basierte Machbarkeitsanalyse von Nahwärmenetzen
Jan-Friedrich Köhle, Technischen Hochschule Mittelhessen

   2. Preis

BIM-basiertes Simulationsmodell zur Berechnung der Lebenszykluskosten von Straßentunneln
Marius Mendrina, Ruhr-Universität Bochum

   3. Preis

Untersuchung der Qualität des Verkehrsablaufs der Weseler Straße in Münster mit einem kombinierten optisch/digitalen Erhebungsverfahren
Henrik Schwegmann, Fachhochschule Münster

Preisträger im Bereich Architektur    

   1. Preis

Digitale Handskizzen Analyse: Stiftbasiertes Interface für Design Decision Support
Dorian Zank, Technischen Universität München

   1. Preis

GTT [Grasshopper to Tekla Structures]
Jinsoo Kim, Karlsruher Institut für Technologie

   3. Preis

Parametric Life Cycle Assessment
Alexander Hollberg, Bauhaus-Universität Weimar