Presse 2016

„Digitales Planen, Bauen und Betreiben“ – Baupraktiker berichten

Veranstaltung im Rahmen der bautec am Mittwoch, 17. Februar 2016 in Berlin

Bauprozesse werden zunehmend digitalisiert. Die Frage ist nicht, ob sich die Digitalisierung des Bauens durchsetzen wird, sondern wie schnell sich die Veränderungen daraus vollziehen werden. Gerade die kleinen und mittelständischen Unternehmen der Bauwirtschaft müssen sich mit den neuen digitalen Arbeitsmethoden beschäftigen, um Wettbewerbsnachteile zu vermeiden. Wo und wie ist die digitale Unterstützung in der Baupraxis hilfreich? Was funktioniert bisher gut, wo gibt es Probleme?

Welche Regeln und Standards sind erforderlich? Referenten aus der Baupraxis geben Antworten, zeigen konkrete Beispiele und bieten Lösungen für die Unternehmen an. Zum Abschluss der Veranstaltung werden die Preise im Wettbewerb „Auf IT gebaut verliehen. Brigitte Zypries, parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie wird den besten IT-Nachwuchs für die Bauwirtschaft in Deutschland auszeichnen.

Die Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Hauptverband der Deutschen Bauwirtschaft e.V., Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.V., Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V., Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt und der Messe Berlin. Teilnehmer der Veranstaltung erhalten eine kostenlose Eintrittskarte zum Besuch der bautec nach vorheriger Anmeldung bei der RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum unter www.rkw.link/digibau.

Weitere RG-Bau-Veranstaltungen im Rahmen der bautec finden Sie unter: www.rkw.link/bautec.

Kontakt
Günter Blochmann
Leiter RG-Bau
RKW Kompetenzzentrum RG-Bau
Düsseldorfer Str. 40 A
65760 Eschborn
Tel: +49 6196 495-4501
blochmann(at)rkw(.)de 

 

>> zur Übersicht